Anmeldung/ Abmeldung NEWSLETTER

einfach Mail an

info@cartaperbene.com

 

 

 

  • Persönliche Beratung

im Atelier in der Dammstr. 62, Burgdorf

immer donnerstags 16-18h

oder gerne nach Vereinbarung

(Whatsapp/ SMS/ Anruf: 076 604  73 44)

 

 

  • Selbstbedienung

(Self-Service) 

im Bereich vor dem Atelier

(aktuell leider nur nach Voranmeldung)

 

 

 

 

  
  

 

AGENDA 2024

   

  

 

JUNI

 

- 8.6.2024

Workshop "Marmorieren"

mehr Infos hier 

 

- 29.6.2024

Workshop "Buchbinden"

mehr Infos hier 

 

 

JULI

- 6.7.2024

Workshop "Papierschöpfen & mehr"

mehr Infos hier 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fortbildungen, Events, private Anlässe hier.

 

 

 

FÜR NEUGIERIGE

 

Über uns ... bitte hier klicken!

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aus ALT mach NEU

 

Es ist uns immer wieder eine Freude, wenn wir deinen in die Jahre gekommenen Büchern neues Leben schenken dürfen. Schon so manch geliebter Bibel oder so manchem Gebetbuch durften wir etwas Gutes tun - zur Freude der Besitzer.

 

Der Fokus liegt dabei auf der Erneuerung des Einbands und dessen Personalisierung/ Prägung. Der Buchblock sollte weitgehend intakt sein, erfährt bei uns jedoch noch eine kleine Verstärkung und ggf. Auffrischung/ Festigung im Rücken.

 

 

Für eine Gesamt-Restaurierung inklusive eines ggf. völlig defekten Buchblocks empfehlen wir gerne einen örtlichen Buchrestaurator.

 

 

 

Kosten: je nach Aufwand, jedoch meist pro Einband ab CHF 75.- zzgl. Material und Prägung.

 

Donnerstags sind wir zwischen 16 und 18h persönlich im Atelier und schauen uns gerne deinen Bücherschatz an. Für eine erste Beurteilung Fotos gerne per WhatsApp o. Ä. an uns (076 604 73 44)

 

 

Eine persönliche Anekdote aus dem Atelier-Leben:

Unserer Aurelia war ein gewisser "Bruder Franz", der im geistlichen Stand lebt, sehr ans Herz gewachsen, so sehr, dass Sie sich eines schönen Herbsttages entschied, ihm ein kleines Büchlein zu binden - natürlich personalisiert mit "Bruder Franz" :-)

 

Und dieser Bruder Franz hatte solch große Freude daran, dass ihm gleich seine zwei liebgewonnenen Bücher über das Leben Jesu in den Sinn kamen. Denn an denen hatte der Zahn der Zeit - immerhin seit 1931 - ganz schön genagt. Naja, eigentlich ein gutes Zeichen, denn offenbar wurden diese Bücher gut und gerne gelesen...

 

Und so fragte Bruder Franz eines schönen Sonntags direkt einmal an, ob es denn in Aurelias direktem (buchliebenden) Umfeld jemanden gäbe, der sich dieser zwei Patienten annehmen könnte ;-)

 

Gesagt - getan - von Herzen gern! Wir freuen uns wirklich sehr, durften wir diesen Büchern zu einem neuen Leben verhelfen - auf dass sich Bruder Franz noch viele, viele Jahre in diese inhaltlich wertvolle Materie vertiefen darf, ohne dass ihm nach und nach immer mehr Seiten Lebewohl sagen.

 

Ach ja, eines war ihm noch wichtig, dass die jeweils neuen Einbände nicht etwa mit seinem Namen personalisiert würden, wie bei dem kleinen Büchlein von Aurelia der Fall :-)

Und hier sind sie - die gut gelesenen Bücher von Bruder Franz: