Anmeldung/ Abmeldung NEWSLETTER

einfach Mail an

info@cartaperbene.com

 

 

 

  • Persönliche Beratung

im Atelier in der Dammstr. 62, Burgdorf

immer donnerstags 16-18h

oder gerne nach Vereinbarung

(Whatsapp/ SMS/ Anruf: 076 604  73 44)

 

 

  • Selbstbedienung

(Self-Service) 

immer Di-Do 7-20h

im Bereich vor dem Atelier (Kasse im weißen Regal)

 

zum Staunen & Stöbern...

Wir haben so manche Geschenkidee parat.

Mini-Packtisch für's spontane Geschenk.

 

  
  

 

AGENDA 2018/ 2019

 

 

OKTOBER

- 13.10.2018

Workshop PapierPerlen-Drehen

Gehörlosenfachstelle Bern

 

20.10.2018

Workshop Agenda 2019 individuell

mehr Infos hier

 

 

NOVEMBER

- 24./25.11.2018

Teilnahme Bazar Rudolf-Steiner-Schule Solothurn

mehr Infos hier

 

 

MÄRZ

- 2.03.2019

Schatullen nach Maß

mehr Infos hier

 

 

APRIL

- 3.04.2019

Workshop Buch Raffiniert!

mehr Infos hier

 

 

MAI

- 11.05.2019

Workshop "bedruckt & geheftet"

mehr Infos hier

 

 

 

Private Workshops & Events

auf Anfrage

 

 

 

FÜR NEUGIERIGE

 

Über uns ... bitte hier klicken!

  

 

Andere schöne Dinge nur einen Klick entfernt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bibel im Auftrag des Ludwig VII. dem Bärtigenvon Bayern-Ingolstadt, um 1430 (Faksimile)
Bibel im Auftrag des Ludwig VII. dem Bärtigenvon Bayern-Ingolstadt, um 1430 (Faksimile)

 

 

Dem Buch auf der Spur!

 

Interaktiver Wochenend-Workshop

 

Das Buch trug seit seiner Geburt im Frühchristentum dazu bei, die europäische gesellschaftliche Ordnung zu prägen.

 

 

 

 

 

 

 

Mönche im Skriptorium. In: Codex aureus, 1030-1050.
Mönche im Skriptorium. In: Codex aureus, 1030-1050.

 

 

 

Hauptsächlich die Ordensleute verewigten durch fleißiges Abschreiben und kunstvolles Binden von Büchern europäisches Kulturgut und Wissen. Zu den klösterlichen Schöpfungen zählte auch das Buch der Bücher: Die Bibel. 

 

 

Jost Amman: Der Buchdrucker, 1568.
Jost Amman: Der Buchdrucker, 1568.

 

 

 

 

 

Seit Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks im 15. Jahrhundert wurde kein Buch so häufig gedruckt wie die Bibel. Gedankengut konnte eine bis dahin ungeahnte Verbreitung finden.

 

 

Dieser interaktive Wochenend-Workshop entführt die Teilnehmer/Innen während zwei Tagen in klösterlichem Ambiente (Schönstätter Marienschwestern) auf eine anschauliche Reise durch die Kulturgeschichte des Buches und der Bibel ...

 

 

 

... während, in wechselnden Sequenzen, in den eigenen Händen ein selbst gestaltetes, faden-gebundenes Buch entsteht.

 

Ein Erlebnis für Leib und Seele im herrlichen Wallis (Brig), das garantiert bleibende Spuren hinterlassen wird...

aus: Nürnberger Hausbuch, Landauer I, um 1514.
aus: Nürnberger Hausbuch, Landauer I, um 1514.

Keine Vorkenntnisse erforderlich! 

 

max. 10 Teilnehmer/ innen

 

Wann: auf Anfrage

Wo: Familien- und Seminar-Hotel Haus Schönstatt, Brig

Kosten: CHF 430.-. (inkl. Material, Einzelzimmer, Vollpension, exkl. Getränke, Snacks)

 

 

 

Anmeldung & Infos: info@kulturwerkstattpapier.com